Pampha Dulal

Pampha Dulal ist 50 Jahre alt und lebt allein in Sudal. Ihr Mann hat sie vor 18 Jahren verlassen, ihr 18- jähriger Sohn lebt bei ihr, studiert in Kathmandu und arbeitet nebenbei, um sich sein Studium zu finanzieren. Praktisch auf sich allein gestellt, lebt sie von der Landwirtschaft. Sie besitzt eine Kuh, die 3 Liter Milch am Tag gibt, und ein Kalb. Ihr Haus aus Lehm und Stein wurde durch das Erdbeben völlig zerstört. Da Pampha Dulal nicht in der Lage ist, eine temporäre Unterkunft selbst zu finanzieren und zu errichten, erhält sie diesbezüglich Hilfe von der VHS-Nepalhilfe.

Unsere Auswahlkriterien, die bestimmen, wer ein permanentes Haus bekommt, erfüllt Pampha nicht, weil sie sehr viele Felder besitzt. Pampha endschied sich, weiterhin in der temporären Unterkunft zu bleiben. Mit selbst angebauten Früchten, Getreide, Reis oder der Milch von der Kuh kann sie sich selbst versorgen und hat kleine Einnahmen, von denen ein Teil wegfallen würde, wenn sie Grund verkauft.