Krishna Prasad Dahal

Krishna Prasad Dahal ist 58 Jahre alt, lebt in Jhaukhel und ist von Beruf Landwirt. Er hat zwei Ehefrauen, wovon die erste sprachbehindert ist. Krishna selbst kann die tägliche, harte Arbeit nicht bewerkstelligen, da er sich bereits zwei schweren Operationen unterziehen musste.

1.Durch das Erdbeben wurde sein Haus komplett zerstört und sein Sohn sowie seine Tochter verletzt. Der Grund, auf dem das alte Lehmhaus gestanden hat, war übersäht mit Bauschutt und zerbrochenen Ziegeln, die Familie lebt seit dem Erdbeben in einer kleinen, provisorischen Hütte der Nepalhilfe auf dem Grundstück der Nachbarn.

 

Krishna ist mit einem Jahreseinkommen von 20.000 Rupien (etwa 175 Euro) pro Jahr der einzige Verdiener in der Familie. Er besitzt ungefähr 150 Quadratmeter Land und 50 Quadratmeter Garten. Das ist nicht annähernd genug, um die Familie zu ernähren. Seine beiden Kinder sind in den letzten Schuljahren, was bedeutet, dass auch für die weitere Ausbildung finanziell gesorgt werden muss.

Wir haben uns entschieden, die Familie mit einer permanenten Unterkunft zu unterstützen.